Produktbeschreibung

Grützwurst ist eine in Norddeutschland verbreitete, ungeräucherte oder leicht geräucherte Kochwurst, die neben Fleisch – daher der Name – auch Grütze enthält. Die Rezepturen und Würzungen dieser Zerealienwurst sind von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich. So ist unter Liebhabern auch eine süsse Variante bekannt: sie enthält Rosinen, Zimt und Zucker. Je nach Region wird sie entweder heiß als Brei oder in Scheiben aufgebraten zu deftigen Speisen wie Sauerkraut oder Grünkohl gegessen. Dazu gehören durchwachsenes Bauchfleisch, Kasseler und Salzkartoffeln.

Nährwerte pro 100g

Energie
Fett
gesättigte F-säuren
Kohlenhydrate
davon Zucker
Eiweiß
Salz
1165 kJ
20,0 g
7,8 g
2,0 g
2,0 g
23,0 g
1,7 g

 

Zutaten: 60% Schweinekopffleisch, Schwarte, Schweineblut, Semmel, Nitritpökelsalz (Speisesalz u. Konservierungsstoff E250) und Gewürze mit Senf

Allergene: Senf, Sellerie und Gluten